Hinweise zum Umgang mit COVID-19

Solange wir alle mit dem Corona-Virus leben müssen, gibt es auch im Kino ein paar wichtige Änderungen, auf die wir jetzt hier hinweisen wollen! Bitte beachtet unsere Hinweise, dann steht auch in Zeiten von COVID-19 einem entspannten Kinobesuch nichts im Weg. Sobald ihr im Saal auf eurem Platz sitzt und es dunkel wird, könnt ihr COVID-19 zwei Stunden verdrängen und den Film genießen.

Wir haben ein Schutz- und Hygienekonzept erstellt und dieses der Stadt Pirmasens vorgelegt. Das Schutz- und Hygienekonzept wird bei Bedarf an die Vorgaben des Landes angepasst. Bestandteile des Schutz- und Hygienekonzept sind unter anderem:

  • Desinfektion
    Im Eingangsbereich und vor den Toiletten stehen Desinfektionsmittelspender bereit. Bitte desinfiziert euch beim Betreten des Kinogebäudes eure Hände. Bitte beachtet dabei die Sicherheitshinweise für Desinfektionsmittel, die z.B. schwere Augenreizungen hervorrufen können.

  • Onlinetickets / Registrierungspflicht
    Da natürlich auch im Walhalla-Kinocenter die Abstandsregeln gelten, bitten wir unsere Besucher, möglichst vorab Onlinetickets zu kaufen. Onlinetickets bietet das Walhalla-Kinocenter seit einiger Zeit zum gleichen Preis an wie an der Kinokasse. Der Endpreis für Onlinetickets inklusive 10% VVK-Zuschlag ist bei uns identisch mit dem Ticketpreis an der Kinokasse (Preisübersicht) . Durch den Kauf von Onlinetickets lassen sich Schlangen an der Ticketkasse vermeiden. Wenn die Onlinetickets zudem ausgedruckt werden, können die Besucher darauf schon zuhause für sich und ihre Begleitpersonen ihre Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer) vermerken. Wir müssen dann die Onlinetickets nur noch einsammeln, um unserer Registrierungspflicht nachzukommen.

    Ein Registrierungsformular kann vorab unter Gästeregistrierung heruntergeladen werden.
     
  • Maskenpflicht
    Im gesamten Kinogebäude gilt eine Maskenpflicht! Nachdem man den eigenen Sitzplatz im Kinosaal erreicht hat, darf die Maske abgenommen werden. Verlässt man den Sitzplatz im Saal wieder (z.B. um zur Toillette zu gehen oder am Ende des Films), muss die Maske wieder aufgesetzt werden.
     
  • Abstandsgebot
    An der Ticketkasse, an der Theke, im Foyer, auf den Gängen und Treppen und in den Toiletten muss immer ein Mindestabstand von 1,50 Metern eingehalten werden. Im Kinosaal muss zwischen Personen, die den Kontaktbeschränkungen des Landes Rheinland-Pfalz unterliegen, mindestens ein Sitzplatz freigehalten werden. Zur Einhaltung des Mindestabstandes in Längsrichtung haben wir in den Kinosälen jede zweite Sitzreihe gesperrt.